Crystal Palace Delegation

Detachment des Galactic Senate

Unterwegs in diplomatischer Mission!

Crystal Palace Delegation ist die Gruppe für alle, deren Kostüme aus dem Star-Wars-Universum zu den Adeligen, Senatoren, Würdenträgern und deren Bediensteten zählen.

Die Crystal Palace Delegation ist die deutsche Tochter des Galaktischen Senats der Rebel Legion (Galactic Senate). Wir sind die Gemeinschaft für Royalen- und Senatoren-Kostüme (Padmé Amidala, Leia Organa und so weiter) sowie deren Bediensteten (Zofen, Senatswachen und so weiter). Weltweit verzeichnen wir im Galaktischen Senat mehr als 400 Mitglieder und 26 Delegationen.

Der in Deutschland am häufigsten vertretene Charakter ist Prinzessin Leia Organa in vielen Variationen. Angefangen über das wohl bekannteste weiße Kleid aus Episode IV über Kostüme wie aus Cloud City in Episode V, die Slave-Leia aus Jabbas Palast bis zum Kampfanzug auf Endor aus Episode VI. Bei unseren Mitgliedern sind aber auch die aufwendigen Kostüme von Padmé Amidala sehr beliebt.

Der Name Crystal Palace, also „Kristallpalast“, bezieht sich auf den berühmten Elfenbeinturm aus dem Buch „Die Unendliche Geschichte“ des deutschen Autors Michael Ende, und soll als Symbol für die klassische deutsche Kultur (Literatur und Film) als Schwester der modernen Star-Wars-Kultur stehen.

Das Wappen der Crystal Palace Delegation zieren zum einen ein an den Elfenbeinturm angelehnter Kristallturm sowie zwei Blumen. All diese Symbole stellen eine Beziehung zu Yavin dar.

Delegation-Leader im Crystal Palace ist aktuell Leia1979 (Kerstin) mit Melidala (Melanie) als Vice-Leader.

Detachment-Führung 2020-21

Eine Auswahl unserer Kostüme: